BEIL Luftwäscher

sind wichtige Komponenten raumlufttechnischer Anlagen.

Der BEIL Luftwäscher befeuchtet Luft nicht nur sondern ist als einziges Befeuchtungsgerät in der Lage, Belastungsstoffe aus der Luft zu entfernen.
Mit einem gemeinsam mit der TU Stuttgart entwickelten Berechnungsprogramm wird jeder Wäscher exakt dem Bedarf angepasst.
Ganz gleich ob es ein Gerät mit 1000 m3/h oder 500.000 m3/h ist

BEIL Luftwäscher

Luftwäscher


  • Ausführung gemäß VDI 6022
  • Ausführung gemäß VDI 6022
  • Befeuchtung bis zum Taupunk
  • Einfacher Aufbau in GFK
  • Allergenträger werden ausgewaschen
  • Langlebige Technik
  • Säureresistent
  • Edelstahlkreiselpumpe
  • UV Entkeimung optional
  • Automatische Wanneabreinigung optiona
  • Hygienepumpenkonsole optional
  • Edelstahlgehäuse optional

BEIL Zerstäuberdüsen

BEIL-Lamellen02 (Kopie)

BEIL-Zerstäuberdüsen sind Hochleistungsdüsen, die einen Hohl- bzw. Vollkegel ausbilden.

Sie sind hitzebeständig bis 130° C, schlagfest und korrosionsbeständig.

Große Querschnitte gewährleisten einen enormen Wasserdurchsatz und machen die Düse verstopfungsunempfindlich. Je nach gefordertem Wirkungsgrad stehen Düsenmundstücke mit verschiedenen Austrittsbohrungen von 6 – 10 mm zur Verfügung. Für Luftwäscher, die bauartbedingt nur sehr geringe Maße aufweisen, stehen spezielIe Flachkegel-Einsätze zur Verfügung.

Die BEIL-Zerstäuberdüsen sind durch ihren Bügelschnellverschluss besonders wartungsfreundlich und erlauben eine schnelle Montage/Demontage.

BEIL Tropfenabscheider/ -Kassetten

Unter den im Einsatz befindlichen Systemen haben sich Umlenkabscheider weitgehend durchgesetzt.

Sämtliche Beil-Tropfenabscheider arbeiten nach diesem Prinzip. Umlenkabscheider bestehen aus anwendungsbezogenen geformten einzelnen Langprofilen, welche je nach Einsatzfall in einem bestimmten Abstand nebeneinander angeordnet werden. Strömt nun ein mit Tropfen beladener Luftstrom durch diesen Tropfenabscheider, werden die Tropfen, dem Massenträgheitsgesetz folgend, darin aufgefangen und in den Leitrippen abgeführt. Beil-Tropfenabscheider haben als Standardwerkstoff talkum­verstärktes Polypropylen mit einer Dauergebrauchstemperatur von ca. 100° C. Kurzzeitig sind die Profile auch bis zu 130° C belastbar.

Weitere Werkstoffe sind auf Anfrage erhältlich  (z. B. Edelstahl). Beil-Tropfenabscheider können als einbaufertige Einheiten oder komplette Kassetten mit unterschiedlichen Rahmen geliefert werden.

t100 T 100

Das einnasige Profil T 100 zeichnet sich durch niedrigen Druckverlust und eine hohe Abscheidewirkung aus. Die Abscheidung der Flüssigkeitstropfen erfolgt nach dem Trägheitsprinzip. Die Tropfen werden durch die Krümmung des Profils an die Profilinnenflächen geschleudert und an den Fangnasen abgeführt. Zusätzlich sind an den Innenflächen des Profils kleine scharfkantige Erhöhungen angebracht, die die Restflüssigkeit ableiten.
T 100-Profile werden als gleichrichter im beil Luftwäscher bei einem Profilabstand von 20 bis 30 mm eingesetzt. Bei Luftwäschern mit Luftgeschwindigkeiten von 4,5 bis 7 m/s wird das T 100-Profil mit einem Abstand von 20 mm als Tropfenschneider verwendet.

.

.

t200T 200

Das Profil T 200 erzielt mit seinen drei 90°-Krümmern eine hohe Abscheideleistung. Auch große und schwallartige Wasserbeladungen werden mit diesem Profil abgeschieden.
Durch Umlenkung des Luftstromes in dem mehrwelligen Prallflächenabscheider werden die mitgerissenen Flüssigkeitstropfen an die Innenflächen des Profils geschleudert. An den Fangnasen wird des Flüssigkeitsfilm abgeleitet. Gleichzeitig wird durch die starke Umlenkung und die Geschwindigkeitserhöhung des Luftstromes ein niedriger Grenztropfen erreicht.
T 200-Profile werden in den Beil Luftwäschern als Tropfenabscheider bei Anströmungsgeschwindigkeiten von 1 bis 4 m/s und einem Profilabstand von 25 mm eingesetzt.

.

t400TP 400/1

Durch die Anordnung der Fangnasen des Profils TP 400/1 ist es möglich, die Abscheider mit relativ großem Profilabstand bei gleicher Einbautiefe zu betreiben. Dadurch werden bis zu 25 % Profile eingespart.
Die Abscheidung der Flüssigkeitstropfen erfolgt bei diesem einlagigen Profil nach dem Trägheitsprinzip. Die Flüssigkeitstropfen  werden durch die Krümmung des Profils an die Profilinnenfläche geschleudert und an den Fangnasen abgeführt. Um auch größere Flüssigkeitsmengen abführen zu können, sind im Krümmungsbereich innen und außen Fangnasen angebracht. TP 400/1-Profile werden in den Beil Luftwäschern als Gleichrichter mit einem Abstand von 30 mm eingesetzt.