Hochwirksame Raumluft- und Flächendesinfektion

60 Jahre Erfahrung in der Raumluftbefeuchtung und die damit verbundenen Hygieneanforderungen bestimmen die hohe Qualität unserer Produkte.
Im Rahmen einer vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten ZIM Projektes hat Beil Luftbefeuchtung dieses innovative Raumluftentkeimungssystem
entwickelt!

Der DesFog® dient der Dekontamination von Raumluft und Oberflächen.

Einschlägige Institute wie z.B. das Robert-Koch-Institut haben aufgezeigt, dass sich Bakterien, Viren und Keime biszu 72 h auf Oberflächen halten können.
Der DesFog ® vernebelt H2O2 zu Aerosolen, die durch den Partialdruckausgleich in die kleinste Ecke dringen. Die H2O2 Gas-Messtechnik erfasst die aktuelle H2O2 Gasskonzentration im Raum.
Ein nachgeschalter Algorithmus regelt den Prozess. Das bietet den Vorteil, dass z.B. eine Desinfektion stattfindet, ohne dass Menschen den Raum verlassen müssen bzw. ohne das es zu Niederschlag an Oberflächen und Gerätschaften kommt.
Wann kann der DesFog® genutzt werden? Immer !

Sogar ohne Gefährdung von Mensch und Tier. Im geregelten Betrieb bis zu einem gesetzlich vorgeschriebenen MAK Wert von 0,5 ppm H2O2 in der Raumluft.
In Kombination mit dem installierten WebInterface dient ein WLAN Access Point dem kompletten Monitoring der Entkeimung aus sicherer Entfernung.
Das ist bei der Betriebsart „Stossdesinfektion“ von Räumen in Verbindung mit hohen H2O2 Gas-Konzentrationen notwendig.
Über den installierten Ethernet-Anschluss kann auch eine Validierung des Prozesses realisiert werden.

DesFog® – Technische Daten:

  • 1–4 Std. Desinfektionszeit(raumabhängig)
  • Raumgrößen bis 15.000 m3
  • Anschluss von Zerstäuber Satelliten
  • Pumpentyp: ölfrei arbeitende Axialkolbenpumpe
  • Zerstäubungsleistung: 100 l/h
  • Betriebsdruck: 70 bar
  • Versorgungsspannung:Akku-Betrieb oder 230 V
  • Abmessung: LxBxH 700 x 700 x 1600 mm
  • Gewicht leer: 85 kg • Tankvolumen: 60 l
  • Schnittstelle: WLAN-fähiges Smartphone oder Ethernet-Anschluss