MobiFOG – Mobile Luftbefeuchtung

In fast allen Herstellungen sind genaue Luftbedingungen nötig. Eine davon ist die Luftfeuchtigkeit:

Die mobile Luftbefeuchtungseinheit ‚MobiFog‘ von Beil Luftbefeuchtung ermöglicht Luftbefeuchtung da, wo sie gerade benötigt wird: z.B. direkt an der Maschine ohne das komplette Hallenvolumen zu befeuchten.

Beschreibung:
Der MobiFog® dient der Luftbefeuchtung von Räumen. Dabei wird H20 mit Hochdruck (70 bar) in Form feinster Aerosole zerstäubt.
Die zum Lieferumfang gehörende Sensorik erfasst die aktuelle Raumfeuchte und ein nachgeschalteter Algorithmus regelt den Prozess.

Vielfältige Einsatzbereiche:
Das MobiFog® System ist als modulares System ausgeführt. Die Module bestehen aus einem Tank-, Hochdruckpumpen- und Steuerungs modul. Dadurch ist es möglich, den MobiFog® sowohl als stationäre Anlage als auch als mobiles System zum Einsatz zu bringen. Die im Steuerungsmodul befindliche speicherprogrammierbare Steuerung verfügt über Schnittstellen wie WLAN Access Point und Ethernet-Anschluss. In Kombination mit dem installierten Web Interface dient der WLAN Access Point dem kompletten Monitoring der Anlage aus sicherer Entfernung. Über den installierten Ethernet-Anschluss kann optional auch eine Fernüberwachung des Systems (incl. Datenloggen) realisiert werden.
MobiFog® – Technische Daten

  • Raumgrößen bis 15.000 m³
  • Anschluss von Zerstäuber Satelliten
  • Pumpentyp: ölfrei arbeitende Axialkolbenpumpe
  • Zerstäubungsleistung: 450 l/h
  • Betriebsdruck: 70 bar
  • Versorgungsspannung: 400 V, 16 A, 50 Hz
  • Abmessung: LxBxH 1260 x 580 x 1800 mm
  • Gewicht leer: 85 kg
  • Gewicht incl. 250 l: 330 kg
  • Schnittstelle: WLAN- fähiges Smartphone oder Ethernet-Anschluss

Beil sichert den Erhalt kostbarer Gemälde

Den meisten Museumsbesuchern ist nicht bewusst, wie wichtig für den Erhalt der Exponate die Einhaltung der Luftfeuchte ist.

Die Gemäldegalerie des staatlich-preußischen Kulturbesitzes greift dabei auf modernste Hochdruck-Luftbefeuchtungstechnik der Firma Beil zurück.
Dabei versorgt eine redundant arbeitende Hochdruckpumpenstation, bestehend aus 2 Zentralpumpenstationen mehrere Klimaanlagen.
Die Redundanz wird über ein in die Gebäudeleittechnik (GLT) integriertes Netzwerk erreicht:
bei Ausfall einer Pumpenstation wird automatisch die Standby-Pumpe in Betrieb genommen. Die Umschaltung kann auch manuell erfolgen.

Ingesamt kamen 5 Befeuchterkammern zum Einsatz mit jeweils eine 7-stufigen Kaskade.
Gesamtbefeuchtungsleistung: 500 l/h

Produkterweiterung BEIL Kombinationsanlagen PRO-Serie

Im Rahmen der Produkterweiterung stellt BEIL Luftbefeuchtung die neue Kombinationsanlage PRO 1000 vor:

Die Verwendung von 8“-Großmembranen ersetzen dabei 4 einzelne in Reihe geschaltete 4“-Mebranen. Das führt zu einer vereinfachten Verrohrung und damit zur Einsparung von Erstellungskosten.
Die Membran hat eine robuste lange Lebensdauer. Je nach Art der Befeuchtung (im Klimakanal, direkt im Raum) sind 1500 Liter / Stunde realisierbar.
In Kombination mit unserer Steuerung (8 Regelkreise) ist die Anlage für großtechnische Maßstäbe prädestiniert.

Wie alle BEIL Anlagen können unsere Anlagen über ein Webinterface-Fernwartungsmodul gewartet werden. Unabhängig von Ihrer eigenen Netzwerkumgebung!

Weiter Informationen finden Sie unter Hochdruckluftbefeuchtung/Kombinationsanlagen

POLIPOL – BEIL installiert in die Klimaanlage integrierte Hochdruckluftbefeuchtung

logo-polipol@2x

einer von Europas größten Herstellern von Polstermöbeln betreibt am Standort Diepenau die Hauptverwaltung und die Ausstellung seiner Produktpalette.

Um optimale Klimabedingungen in den Verkaufsräumen und in den Büroräumen (open space) zu schaffen, wurde die Firma BEIL mit der Planung und Ausführung der Luftbefeuchtung in 2 Bauabschnitten (Bestand und Neubau in 2015) beauftragt.

Hierzu wurde eine in die Klimaanlage integrierte Hochdruckluftbefeuchtung mit zentraler Pumpenstation für 8 Regelkreise installiert.
Die gelieferte Anlage umfasste ebenfalls die dafür notwendige Umkehrosmose sowie die Steuerungstechnik mit Schnittstelle über Ethernet der Firma Siemens.
Besonderheit der Anlage ist die serienmäßige Fernwartung über ein GMS-Funkmodem.

Deltafog1 Modul – unser neues Produkt

Mit unserer jüngsten Entwicklung, dem Deltafog1 Modul, erweitert BEIL Luftbefeuchtung die Produktpalette.

Das Modul ist geräuscharm und optisch ansprechend konstruiert, sodass es für den Einsatz in Büroräumen und Räumen mit niedriger Deckenhöhe bestens geeignet ist.

Informationen zu diesem Produkt finden Sie hier

BEIL im neuen Gewand

Wir haben unserer Internetseite neu gestaltet, um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen noch besser näher bringen zu können. Die Layout hat jetzt auch eine ‘mobile’ Ansicht.

Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, brauchen Sie einen modernen Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihre Bookmarks…

Beim Lesen und Informieren wünschen wir Ihnen viel Vergnügen.

Ihr BEIL Team